• Aufgrund der Corona-Krise fallen unsere Wettkämpfe leider bis auf Weiteres aus. Im Gegensatz zu anderen Sportarten, haben wir beim Schach aber die Möglichkeit auch online (via Internet) miteinander zu spielen. Aus diesem Grund wurde vom ICCD (Weltverband der Gehörlosen im Schach) die 1. Online Einzel-Blitz-Weltmeisterschaft der Gehörlosen vom 10.10. bis 17.10.2020 ausgeschrieben.
  • Gespielt wurde online in 15 Runden nach dem Schweizer System über den Schachserver Li_Chess, der die einzelnen Züge übermittelte und nach Beendigung einer Runde automatisch die Auslosung für die nächste Runde vornahm. Pro Partie erhielt jeder Spieler 3 Minuten Bedenkzeit plus 2 Sekunden für jeden ausgeführten Zug.  
  • Laut Ausschreibung wurde in 4 Gruppen gespielt. In der Männer-Gruppe A spielten 64 Teilnehmer, in der Männergruppe B spielten 111 Teilnehmer, bei den Frauen spielten 58 Teilnehmerinnen und bei den Junioren 32 Teilnehmer(innen).
  • Vor Beginn der Wettkämpfe richtete der Präsident des ICCD Phillip Gardner folgendes Grußwort an alle Teilnehmer (aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt):
    • "Sehr geehrte ICCD Li_Chess-Teilnehmer!
  • Sie alle haben weltweit einen historischen Meilenstein für gehörloses Schach gesetzt - dies ist die erste ICCD-Einzel-Li_Chess-Weltmeisterschaft. Die Ergebnisse werden für immer in der Geschichte der ICCD aufgezeichnet.
  • Ich fordere jeden von Ihnen auf, an jeder der 15 Runden teilzunehmen, unabhängig vom Ergebnis. Ich hoffe aufrichtig, dass Sie weltweit neue Freunde finden - wir werden uns alle irgendwann treffen. ICCD möchte die neuen Länder in unserer schnell wachsenden Familie willkommen heißen.
  • Ich möchte dem Organisationsteam von ICCD Li_Chess dafür danken, dass sie dies ermöglicht haben - die harte Arbeit, die sie geleistet haben, ist lobenswert. In naher Zukunft werden weitere internationale ICCD-Turniere stattfinden. Wir werden die Identität jedes Li_Chess-Spielers in unserem Bericht nach Abschluss der Meisterschaften offenlegen.
  • Mit freundlichen Grüßen im Schach
    Phillip Gardner, ICCD-Präsident (ICCD1957)".

    • Die Wettkämpfe fanden am  10. Oktober 2020  (Frauen und Junioren) sowie am 17.10.2020  (Männer Gruppe A und B) statt und dauerten jeweils ca. 3 Stunden. Nach Abschluss der jeweiligen Wettkämpfe ermittelte der Schachserver Li_Chess automatisch die Platzierung der einzelnen Teilnehmer.
      • Hier die Ergebnisse:
  • Männer Gruppe A (Christian Opitz (chephren) für Deutschland mit Platz 32 von 64 Teilnehmern):
  • https://lichess.org/swiss/EguYkbNA
    • Frauen (58 Teilnehmerinnen ohne deutsche Beteiligung):
  • https://lichess.org/swiss/jJJlHfkz
    • Junioren (32 Teilnehmer(innen) ohne deutsche Beteiligung):
  • https://lichess.org/swiss/yojkNHcu
    • Dr. Karl-Heinz Usbeck
  • Dresdner GSV 1920 e.V., Abteilung Schach
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com