2011 Wolfgang Kreschky 80Ja

Eigentlich war geplant, dass wir Wolfgang Kreschky anlässlich des diesjährigen Deutschen Gehörlosen-Sportfestes im Mai 2020 in Dresden zum 80. Geburtstag gratulieren und ehren wollten. Leider kam neben der aktuellen Coronapandemie bei ihm auch noch ein gesundheitliches Problem hinzu. Somit konnten Silvia Krause und Peter Thiele erst vor kurzem, einen Präsentkorb inklusive bunten Blumenstrauß vorbeibringen und die Glückwünsche von der Abteilung Schwimmen übermitteln. Neben dem gemütlichen Plausch wurden auch die Erinnerungen aus gemeinsamen sportlichen Zeiten hervorgeholt und ein Blick auf alte Fotos geworfen.

Viele ehemalige Schützlinge erzählen auch nach über 30 Jahren, wie toll es damals war bei Wolfgang Kreschky in der Mannschaft dabei zu sein. Er war ein sehr strenger Trainer und konnte uns Sportler mit guter Motivation auf die Wettkämpfe vorbereiten. Er war immer bestrebt, seinen Schützlingen die Augen zu öffnen, wenn man durch die Welt geht. Auch in Sachen Integration setzte er auf eine gute Mischung, ein reiner Gehörlosensport kam für ihn nie in Frage. Er nahm zu den gehörlosen Sportlern auch schwerhörige, hörende und körperbehinderte in die Mannschaft auf und formte sie zu einer Einheit. Die zahlreichen Erfolge die er mit der Mannschaft in den 70-iger und 80-iger Jahren einfuhr, belegen dies.

Nun bleibt zu hoffen, dass nach der Coronapandemie sich die Gelegenheit ergibt, ein Treffen mit alten Weggefährten organisieren zu können.

Bis dahin wünschen wir Wolfgang viel Gesundheit und dass er fit und aktiv bleibt.

 

P. Thiele

Abt. Schwimmen

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com